Austernpilzbrut für den Anbau auf Holz


Austernpilzbrut für den Anbau auf Holz

14,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Austernpilz, auch Kalbfleischpilz genannt, ist in Deutschland seit vielen Jahren ein beliebter Speisepilz. Er fühlt sich bei kühlen Temperaturen, bei hoher Luftfeuchtigkeit am wohlsten. Mit dem gelieferten Pilzsubstrat werden Rundhölzer geimpft, d.h. Holzstamm einsägen, Pilzbrut in den Einschnitt drücken, Einschnitt mit Lehm, Klebeband, Folie o. ä. verschließen. Den beimpften Holzstamm an einen schattigen Platz legen. Nach 6 Monaten ist mit einer ausgiebigen Ernte zu rechnen. Die Erntedauer beträgt 3 Jahre. Die Kleinpackung ist ausreichend für 2 Stämme.
Diese Kategorie durchsuchen: Pilzkulturen und Pilzbruten